DIE REALITÄT:

LEHRLINGE –
DER UNGEHOBENE SCHATZ

Zwei Drittel der Lehrlinge verabschieden sich bereits während ihres zweiten Lehrjahres innerlich vom Unternehmen.

Halbherziges Engagement und fehlendes Wissen in der Lehre sorgt nicht nur für wirtschaftlichen Schaden, sondern genauso für ein schlechtes Image in der Öffentlichkeit. Was auch einen echten Wettbewerbsnachteil bedeuten kann.

Dabei ist der Nachwuchs im Betrieb wichtiges Kapital – Ihre zukünftigen Fach- und Führungskräfte. Damit Weiterentwicklung gelingt, gilt es ihre Potentiale und bestehende Ressourcen freizulegen. Auf persönlicher, fachlicher und sozialer Ebene.

Aber Potentiale erkennen ist eine Sache. Sie in Schlagkraft zu verwandeln, die andere.

JULIUS!
POTENTIAL
ARENA –
PIONIER IN
DER REGION
WELS

DIE LÖSUNG:

KOMMUNIKATION,
TEAM-KOMPETENZ,
MENTALE FITNESS,
WIRTSCHAFTLICHES
VERSTÄNDNIS …

… mit den Soft-Skill Trainings der JULIUS! Potential-Arena erzielen wir, begleitend zur Fachausbildung und Berufsschule, den größten Effekt. Dadurch eröffnen sich neue Möglichkeiten, mit denen Ihre Lehrlinge einen besseren Level erreichen können.

FÜR EINEN STARKEN ZENTRALEN WIRTSCHAFTSRAUM

Das tun wir vor Ort. Dort, wo wir tagtäglich mit den Unternehmen in Kontakt sind. Wir kennen die Anforderungen im oberösterreichischen Zentralraum. Deshalb haben wir Programm und Locations optimal darauf abgestimmt

EXTERNER MIX
ODER
INHOUSE

An den Seminaren nehmen Lehrlinge aus unterschiedlichen Betrieben teil. Ab sechs Personen ist das Angebot auch in Form von Inhouse-Veranstaltungen buchbar. Das Wissen, für Unternehmen so neue Perspektiven zu eröffnen und einen einzigartigen Pool an potentiellen Zukunftsträgern zu schaffen, treibt uns an.