Von Inneren Antreibern und Glaubenssätzen und wieso die mein Handeln bestimmen

Sie kennen das sicher. Sie haben eine Idee, eine Vision, eine unerwartete Herausforderung welche sie meistern möchten. Wenn sie mit hoher Motivation ans Werk gehen möchten und zu Planen beginnen, meldet sich eine innere Stimme und diese treibt sie an. „Mach schnell“, „du kannst das nicht“, „sei stark“, „sei perfekt“, oder „mach dich beliebt“. Meist sind sie dann mit dem Ergebnis jedoch unzufrieden, da sie in ihrer Vorstellung an einem anderen Punkt ankommen wollten.

Seminardauer und Organisation

  • Gruppentraining
  • Einzeltraining
  • 1 Tag

Teilnehmerzahl

Max. 15 Personen

Preisauskunft auf Anfrage

Inhalte

  • Was sind die inneren Antreiber und meine Glaubenssätze und woher kommen sie
  • Was darf ich mir bei meinen Antreibern erlauben
  • Woher kommen die Glaubenssätze
  • Wie kann ich nun mit diesem Wissen meine zukünftige Arbeit besser steuern

Zielgruppe

  • Menschen die viel mit Projekten betraut werden
  • Menschen die bereits durch ihre inneren Antreiber und Glaubenssätze gescheitert sind
  • Menschen die sich weiterentwickeln und selbstreflektiert agieren möchten
  • Menschen die mit sich unzufrieden sind

Zielsetzung

  • Erkenntnis über die eigenen Inneren Antreiber und Glaubenssätze
  • Lösungsansätze wie ich am besten damit umgehe
  • Wissen erlangen, wie möchte ich in Zukunft agieren werde
  • Die Teilnehmer sind am Ende der Veranstaltung gestärkt und motiviert