Gewalt im Job – Gewaltprävention

Der Fokus liegt in diesem praxisorientierten Seminar auf einer Sensibilisierung für das Thema „Gewalt im Job“. Was ist unter „Gewalt“ zu verstehen, worin liegt der Unterschied zum „Konflikt“  und was kann bzw. muss ich als Mitarbeiter tun, vorbeugend und im konkreten Fall? Es wird vermittelt, wie man einzelne Gewaltformen, z.B. psychische Gewalt oder Stalking, erkennt und welche Handlungsmöglichkeiten jeweils sinnvoll sind – rundum beleuchtet aus der Perspektive von Kommunikation, Sicherheit und Recht.

Seminardauer und Organisation

  • Gruppentraining
  • Einzeltraining
  • 1 Tag

Teilnehmerzahl

Max. 10 Teilnehmer

Preisauskunft auf Anfrage

Inhalte

  • Was ist „Gewalt“?
  • Psychische und physische Gewalt am Arbeitsplatz:
Manipulation, Mobbing, Drohungen, Stalking, Belästigung, körperliche Übergriffe,etc. ...
  • Fallbeispiele aus der Beratungspraxis
  • Ursachen für Gewalt am Arbeitsplatz
  • Auswirkungen auf Mitarbeiter und Unternehmen
  • Maßgebliche rechtliche Bestimmungen
  • Vorteile von Prävention
  • Wissenschaftlich fundierte Präventionsmaßnahmen
  • Interventionen im konkreten Anlassfall
  • Gesprächsführung mit Betroffenen und mit Tätern

Zielgruppe

  • Führungskräfte
  • Mitarbeiter

Zielsetzung

  • Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung
  • Erwerb von Praxis-Tools für den Umgang mit diversen Gewaltformen
  • Senkung des Risikos für Gewalt und für negative Folgen für Unternehmen und Mitarbeiter
  • Steigerung des Vertrauens zum Arbeitgeber und somit stärkere Mitarbeiterbindung