„Check dein Limit“ Suchtprävention

Sucht ist nicht nur ein privates Problem. Mitarbeiter mit Suchtproblemen können nicht nur sich selbst zerstören, sondern richten in Unternehmen und der gesamten Wirtschaft jedes Jahr erhebliche Schäden an. Spannungen und Belastungen wirken sich auf die Zusammenarbeit aus. Durch sinkende Arbeitsleistung, Fehler und sogar Unfälle sowie häufige Fehlzeiten entsteht schlechte Stimmung im Team.

Suchtprävention ist daher auch Gegenstand des Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Seminardauer und Organisation

  • Einzeltraining
  • Gruppentraining
  • 1 Tag

Teilnehmerzahl

Max. 10 Personen

Preisauskunft auf Anfrage

Inhalte

  • Was ist „Sucht“?
  • Welche Suchtmittel gibt es? WUNDERDROGE!
  • Welche Ursachen gibt es für Konsum?
  • Suchtentwicklung und Verlauf
  • Welche körperlichen Auswirkungen hat Suchtmittelkonsum?
  • Welche psychischen Auswirkungen?
  • Auswirkungen auf die Betroffenen und ihr Umfeld: beruflich und privat
  • Vorteile von Prävention
  • Sinnvolle Präventionsmaßnahmen
  • Interventionen im konkreten Anlassfall

Zielgruppe

  • Lehrlinge
  • Führungskräfte
  • Mitarbeiter

Zielsetzung

  • Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung
  • Erwerb von alternativen Methoden zur Stressbewältigung, Möglichkeiten der Persönlichkeitsstärkung
  • Senkung des Risikos für Suchtmittelkonsum und der negativen Folgen für Unternehmen und Mitarbeiter
  • Steigerung des Vertrauens zum Arbeitgeber und somit stärkere Mitarbeiterbindung